Skip to content

Gänsebraten ohne Bräter

Okay, die Gans wog 5,7kg und passte nicht in den Bräter. Also ohne. Und was soll ich sagen: Das war unkomplizierter, sicherer und leckerer. So ging es:

Zutaten:

  • 5,7 kg Gans
  • 1,2 kg Äpfel Boskop (gestückelt und entkernt, Schale bleibt dran)
  • 0,25 kg Trockenpflaumen (halbiert)
  • Suppengrün: 3 Möhren, zwei mittlere Zwiebeln, Knollensellerie (etwa so viel wie die Möhren–alles grob (!) stückeln)
  • Gewürze: Beifuß, Salz, Pfeffer.
  • Für die Soße: Gänsefond (kann man sich auch sparen, wenn man selbst z. B. den Hals kocht etc.), ein bisschen Hühnerbrühe, einen Schluck O-Saft

Eckpunkt der Zubereitung:

  • Das Üblige (Pürzel weg, Fett raus). Gans innen mit Mischung aus Salz, Pfeffer, Beifuß einreiben (das geht gut, wenn man das in einem Schluck Öl verrührt) und dann mit Apfel-Trockenpflaumen-Beifuß-Mischung füllen und zunähen (Material des Garns!). Gans außen mit Mischung aus Salz, Pfeffer, Beifuß einreiben. Keulen zusammen und Flügel anbinden. Tier mit Brust nach unten in den Ofen auf den Rost legen. Darunter ist die Fettpfanne, in der das Suppengrün liegt. Zum Suppengrün eine große Tasse Wasser geben.
  • 3 Stunden bei 120 °C (5 kg 2 h bei 130 °C, 4 kg 1 h bei 140 °C) und Umluft braten. Zwischendurch ein/zwei Tassen Wasser ins Suppengrün schütten. Die Gans wird nicht übergossen.
  • Nach den 3 h Temperatur auf 150 °C stellen und eine Stunde weiter braten. Danach sollte der Rücken der Gans schön braun sein. Ein bisschen Wasser in Fettpfanne geben.
  • Gans drehen. Eine weitere Stunde, damit auch die Brust noch mehr Farbe bekommt (die ist jetzt oben). Ggf. etwas Wasser in die Fettpfanne. Falls es ein Bratenthermometer gibt, dieses jetzt von der Seite bis in die Füllung stecken. Dort sollten ca. 90 °C oder mehr erreicht werden.
  • Gans aus der Röhre! Die kann kurz ruhen, bis sie kalt genug zum Tranchieren ist (45 min).
  • Zwischenzeitlich die Soße: Fond in Topf. Fettpfanne langsam in Schüssel gießen (da kommt zuerst das Fett). Alles andere (Suppengrün, Bratensaft, abgesetzter Bratenjus etc.) in den Fond-Topf. Mit Pürrierstab pürieren und ggf. mit Hühnerbrühe strecken (und mit Stärke abbinden). Mit Salz, Pfeffer, Beifuß, O-Saft abschmecken.
  • Gans tranchieren (Keulen am besten erst von der Brustseite lösen und das Naschen nicht vergessen!) und auf die nun wieder frei gewordene Fettpfanne. Bei 100 °C warm halten.
  • Genuss.

PS: Die Gans war frisch (kein Auftauen, Spülen und Tupfen) und reichte für 8 Personen (da bleibt auch noch was übrig für 3 Leute für den nächsten Tag). Außerdem war sie aus regionaler artgerechter Freilandhaltung (glückliche Gans).

Photo: #Footprint of a #fly. #traces #Trail #Window #steam

Photo: #Footprint of a #fly. #traces #Trail #Window #steam

[“#Footprint of a #fly. #traces #Trail #Window #steam”]

Photo: Cold but dry: Wintry ride to work. #Trier #Winter #Trees #cycling #scenic #path #ice

Photo: Cold but dry: Wintry ride to work. #Trier  #Winter #Trees #cycling #scenic #path #ice

[“Cold but dry: Wintry ride to work. #Trier #Winter #Trees #cycling #scenic #path #ice”]

FB Link: Cassetteboy

Link: http://ift.tt/1qbN0bJ

Photo: #Topinambour, #carrots on #cocoa #cream and #meatballs. Yummy but terrible colours. #jerusalemartichoke

Photo: #Topinambour, #carrots on #cocoa #cream and #meatballs. Yummy but terrible colours. #jerusalemartichoke

[“#Topinambour, #carrots on #cocoa #cream and #meatballs. Yummy but terrible colours. #jerusalemartichoke”]

Photo: Mit ganz großem Besteck die Feuerwehr gerade in der Knutschkurve/Aussichtspunkt #Petrisberg #Trier Hat sich wer verknutscht?

Photo: Mit ganz großem Besteck die Feuerwehr gerade in der Knutschkurve/Aussichtspunkt #Petrisberg #Trier Hat sich wer verknutscht?

[“Mit ganz großem Besteck die Feuerwehr gerade in der Knutschkurve/Aussichtspunkt #Petrisberg #Trier Hat sich wer verknutscht?”]

FB Link: Julian Barnes

Link: http://ift.tt/2gHzjhb

FB Link: A Yale history professor’s powerful, 20-point guide to defending democracy under a Trump presidency

Link: http://ift.tt/2gir7Gs

FB Link: Volkers Wahlkalender

Link: http://ift.tt/2gM5YBm

FB Link: Zinc

Link: http://ift.tt/2daeTO4

FB Post

Stuart Hall on populism in “The Great Moving Right Show” (1979):
“But now it must be added that this is no rhetorical device or trick, for this populism is operating on genuine contradictions, and it has a rational and material core. Its success and effectivity does not lie in its capacity to dupe unsuspecting folk but in the way it addresses real problems, real and lived experiences, real contradictions—and yet is able to represent them within a logic of discourse which pulls them systematically into line with policies and class strategies of the
Right.”

FB Link: UK to censor online videos of ‘non-conventional’ sex acts

Link: http://ift.tt/2g2tIBG

FB Link: Channel 4 News

Link: http://ift.tt/2f4gnfo

FB Link: The Next Time Someone Uses The Bible To Say Homosexuality Is A Sin, Show Them This.

Link: http://ift.tt/1H5joEN

FB Link: Jonathan Pie

Link: http://ift.tt/2fusa2I

FB Link: AJ+

Link: http://ift.tt/2gc3FZc

FB Link: URLs: Some Practical Advice – The MLA Style Center

If you follow MLA Style (8th ed. Handbook), what do you do with long URLs in your list of works cited? Here’s some practical advice that, unfortunately, doesn’t cover the issue of session IDs in URLs.
Link: http://ift.tt/2fjSWLj

Photo: Therme in #Strassen.

Photo: Therme in #Strassen.

[“Therme in #Strassen.”]

Photo: Bei Aldi-Süd jetzt Thüringer Rotwurst aus Ilmenau (von ???? ???? aus Belgien, Dänemark und Deutschland). Im Vergleich zur Touristenblutwurst in Thüringen ein bisschen blass und fad. Bestimmt besser als andere Rotwürste. Aber in Thüringen würde ich zum Fleischer und mir das echte Zeug holen…

Photo: Bei Aldi-Süd jetzt Thüringer Rotwurst aus Ilmenau (von ???? ???? aus Belgien, Dänemark und Deutschland). Im Vergleich zur Touristenblutwurst in Thüringen ein bisschen blass und fad. Bestimmt besser als andere Rotwürste. Aber in Thüringen würde ich zum Fleischer und mir das echte Zeug holen...

[“Bei Aldi-Süd jetzt Thüringer Rotwurst aus Ilmenau (von ???? ???? aus Belgien, Dänemark und Deutschland). Im Vergleich zur Touristenblutwurst in Thüringen ein bisschen blass und fad. Bestimmt besser als andere Rotwürste. Aber in Thüringen würde ich zum Fleischer und mir das echte Zeug holen…”]

Photo: Kalter Morgen in #Heiligkreuz. #Trier #Stimmung #Herbst #Winter #rauchfahne

Photo: Kalter Morgen in #Heiligkreuz. #Trier #Stimmung #Herbst #Winter #rauchfahne

[“Kalter Morgen in #Heiligkreuz. #Trier #Stimmung #Herbst #Winter #rauchfahne”]